Headerbutton
buchen

Zwei Gabeln von Falstaff 2018

Auf´s NEUE getestet - Haller's von Falstaff.

Falstaff meint: Tradition und Moderne sind im Haller's geschmackvoll vereint, etwa in schönen Gerichten wie "Heimertinger Aal, Kalbskopf, Entenleber". Der Hausherr ist Käsekenner, das merkt man am tollen Wagen.

Das sagt der Falstaff

Tradition und Moderne sind im Haller’s geschmackvoll vereint, etwa in schönen Gerichten wie »Heimertinger Aal, Kalbskopf, Entenleber«. Der Hausherr ist Käsekenner, das merkt man am tollen Wagen.

Mehr Infos: https://www.falstaff.at/ld/r/hallers-mittelberg/?utm_source=copy&utm_medium=paste&utm_campaign=copypaste


Im Falstaff bewerten die Gäste
Keine Profi-Tester, sondern ­Gäste, die sagen, was sie von den Köchen und Lokalen ­halten: Seit neun Jahren werden in Österreich Res­taurants nach diesem Prinzip getestet. Und noch nie waren es so viele. Mehr als 1500 Betriebe wurden von rund 17.000 ­Testern unter die Lupe genommen.

Und das Haller's Restaurant wurde wie folgt bewertet:

  • Essen (max. 50 Punkte) – 44 Punkte
  • Service (max. 20 Punkte) – 17 Punkte
  • Weinkarte (max. 20 Punkte) – 17 Punkte
  • Ambiente (max. 10 Punkte) – 8 Punkte
Akzeptieren
Mehr Infos
Diese Seite verwendet Cookies.